Berufsvorbereitung

Ab 2020/21 werden ALLE berufsschulpflichtigen Absolventen der allgemeinbildenden Schulen ohne Ausbildungsvertrag in VOLLZEITANGEBOTE übernommen.

ZIEL:
Vergleichbare Förderung ALLER berufsschulpflichtigen Jugendlichen ohne Ausbildungsplatz.

Anmeldungen: info@bsnu.de

Ansprechpartner:
Ralph Lanzl (Schulberater für die Berufsvorbereitung) ralph.lanzl@bsnu.de

DK-BS (Deutschklasse an beruflichen Schulen)
BIK/V (Berufsintegrationsvorklasse)
BIK (Berufsintegrationsklasse)

Für Jugendliche (16 bis 21 Jahre) die

  • weniger als 4 Jahre in Deutschland leben.
  • noch zu geringe Deutschkenntnisse für eine Ausbildung haben

Dauer der Maßnahme: 2 Jahre

  1. Jahr :        BIK/V  (BIV)
  2. Jahr:         BIK

Ziele/ Schwerpunkte:

  • Sprachunterricht
  • Sprachniveau B1 (DSD I PRO)
  • Werteerziehung (BILD SOR)
  • Mathematische Grundlagen
  • Sozialarbeit an bsnu (BILD Plail)
  • Praktischer Unterricht (Arbeit mit den Händen) (BILD: Insektenhotels etc.

Berufsintegrationsjahr/kooperativ (BIJ/k)
Berufsvorbereitungsjahr/kooperativ (BVJ/k)
Berufsintegrationsjahr „Neustart“

Für Jugendliche (16 Jahre bis 21 Jahre)

  • 9 Jahre Vollzeitschulpflicht erfüllt haben
  • Keine Ausbildungsstelle gefunden haben

Dauer der Maßnahme: 1 Jahr

Ziele/Schwerpunkte:

  • Vorbereitung auf Ausbildung- und Arbeit
  • Bindung/ Vertrauensaufbau
  • Wertebildung
  • Praktischer Unterricht (Arbeit mit den Händen)
  • Mathematische Grundlagen
  • Klärung der Situation ALLER Schüler durch (aufsuchende) Sozialarbeit)